Anzeigeoptionen

Aus DIALux wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In DIALux evo gibt es die Möglichkeit, verschiedene Anzeigeoptionen zu ändern, indem im rechten, oberen Bereich auf das "Bildschirmsymbol" geklickt wird.

Anzeigeoptionen in DIALux evo












1 Koordinatensystem ein-/ausblenden
Es wird eine grüne, eine blaue und eine rote Hilfslinie eingeblendet.
Die rote Linie entspricht der x-Achse, die grüne der y-Achse und die blaue der z-Achse des Koordinatensystems.
An der Kreuzung der drei Linien liegt der Ursprung des lokalen Koordinatensystems.
Jede Ansicht, also Gelände, Gebäude, Etage und Raum, hat ihr eigenes Koordinaten System.

Koordinatensystem
















2 Hilfslinien ein-/ausblenden
Mit dem Werkzeug „Hilfslinien“ können verschiedene Hilfsobjekte (Kreis, Linienzug, Kurve, Raster) erzeugt werden.
Diese haben keinerlei Einfluss auf die Berechnung und dienen der Orientierung oder als Konstruktionshilfe.
Mit der Option „Hilfslinien ein-/ausblenden“ können diese gemeinsam ausgeblendet werden, damit sie Beispielsweise in Screenshots oder Ansichten für die Ausgabe nicht stören.

3 Nutzebenen ein-/ausblenden
Jeder Raum verfügt initial über eine Nutzebene. Diese kann mit der Option kann diese ein- und ausgeblendet werden.

4 Berechnungsflächen/-punkte ein-/ausblenden
Berechnungsflächen und Punkte dienen zur Ermittlung lichttechnischer Größen. Sie können mit dieser Option ein- und ausgeblendet werden.

5 Drahtgitteransicht
Flächen von Gebäuden und Objekten werden üblicherweise mit ihrer Materialfarbe oder beleuchtet dargestellt.
Bei komplizierten Objekten kann es hilfreich sein die gefüllten Flächen auszublenden, so dass die Flächenkanten als Linien in der CAD dargestellt werden.

Drahtgitteransicht
















6 Isolinien ein-/ausblenden
Mit Hilfe des Ergebniswerkzeugs können Ergebnisse auf einzelnen Flächen visualisiert werden.
Dort können Sie auch pro Fläche ein- und ausgeblendet werden.

Mit dieser Option werden alle Flächenergebnisse gemeinsam ein- und ausgeblendet.


7 DWG Zeichnungen ein-/ausblenden
Mit dieser Option können werden alle zur Konstruktion verwendeten DWG Pläne ein- und ausgeblendet.

8 Lichtverteilungskurven ein-/ausblenden
Diese Option blendet für selektierte Leuchten und Leuchtengruppen die Lichtstärkeverteilung ein- und aus.
Es können auch mehrere Leuchten gleichzeitig selektiert werden.

9 Raumbezeichnungen ein-/ausblenden
DIALux evo erzeugt für jeden erstellten Raum automatisch einen Raumnamen. Dieser kann vom Anwender im Bereichswerkzeug editiert werden.
Zusätzlich können mit dem Textwerkzeug Hinweistexte und Kommentare direkt in die CAD geschrieben werden.
Unter Umständen stören diese in Screenshots oder Ansichten, so dass sie mit Hilfe dieser Option ein- und ausgeblendet werden können.

10 Himmelstextur ein-/ausblenden
DIALux evo erzeugt eine künstlichen Horizont, der in der CAD zu besseren Orientierung dient.
Bei unberechneten Projekten ist es ein blauer Tageshimmel, bei berechneten Projekten ein schwarzer Nachthimmel.
Mit dieser Option kann die Himmelstextur ein- und ausgeblendet werden.

11 Falschfarben ein-/ausblenden
Mit Hilfe dieser Option werden die berechneten Lichttexturen in Falschfarben dargestellt.
Am unteren Bildschirmrand können die verwendeten Farben eingestellt werden.

Falschfarben
















12 Lichttexturen ein-/ausblenden
Die Lichttexturen von berechneten Projekten können an dieser Stelle ein- und ausgeblendet werden.

Achtung: Nach einer Berechnung werden die Lichttexturen nicht automatisch wieder eingeschaltet. 
Sollten Sie nach einer Berechnung keine Lichttexturen sehen überprüfen Sie die eingestellten Ansichtsoptionen.


13 Lichtwirkung einer Leuchte in Echtzeit visualisieren
Mit dieser Option kann die Lichtwirkung einer einzelnen, selektierten Leuchte direkt in der CAD visualisiert werden,
auch wenn das Projekt noch gar nicht berechnet wurde.
Besonders bei Anstrahlungen oder dem Ausrichten von Leuchten ist das das eine sehr nützliche Funktion.

Lichtwirkung einer Leuchte in Echtzeit
















14 Energieverbrauch anzeigen
Mit dieser Option wird der aktuelle Energieverbrauch der Szene am unteren Rand des CAD Fensters eingeblendet.
Weitere Einstellmöglichkeiten finden Sie im Werkzeug „Energieverbrauch“.

Energieverbrauch

















Weißabgleich
siehe Kapitel Weißabgleich