Dokumentation

Aus DIALux wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dokumentation

Unter Dokumentation können Sie Papier- oder PDF-Ausgaben erzeugen, die zur Dokumentation Ihres Projektes dienen.

Dokumentation







Ausgewählte Ausgaben

Hier sehen Sie eine Liste aller zurzeit ausgewählten Ausgaben. Ein Klick in die Liste öffnet die entsprechende Ausgabe. Unterhalb der Ausgabe finden Sie Einstellungen zu dieser Ausgabe, falls diese verfügbar sind. Sie können bis zu drei verschiedene Ausgaben parallel konfigurieren. Zwischen diesen Varianten können Sie oberhalb der Liste auswählen.

Ausgaben Varianten








Mit der Schaltfläche "Auswählen" greifen Sie auf eine Reihe von vordefinierten Vorlagen für unterschiedliche Fälle zurück.


Vorlagenauswahl





















Über die Schaltfläche "Bearbeiten" werden alle verfügbaren Ausgaben in der Liste angezeigt. Sie können jetzt einzelne Seite dazu- oder abwählen. Mit einem zweiten Klick auf "Bearbeiten" werden wieder nur ausgewählte Ausgaben angezeigt.



Ausgaben bearbeiten









































Nicht verfügbare Ausgaben, z.B. weil noch keine Berechnungsergebnisse vorliegen, werden in der Liste ausgeblendet, bzw. grau dargestellt.

Drucken

An dieser Stelle beginnen Sie mit dem Drucken bzw. dem Export als PDF Datei. Zuvor betätigen Sie die Schaltfläche "Seitenanzahl ermitteln", damit das Inhaltverzeichnis und die Seitenumbrüche erstellt werden können. Außerdem können Sie hier den gewünschten Drucker bestimmen.

Papier

Wählen Sie ein Papierformat aus, welches von ihrem Drucker unterstützt wird und in dem Sie Ihre Ausgabe erstellen möchten.

Kopf und Fußzeile

Sie können einen beliebigen Fußzeilentext und ein eigenes Logo in den Ausgaben verwenden. Die entsprechenden Einstellungen können Sie an dieser Stelle vornehmen. Alternativ können Sie diese Einstellungen auch in den Programmeinstellungen vornehmen.

Drucken







































Projektinformation

Allgemeine Informationen zum Projekt, zum Kunden oder zum Sachbearbeiter geben Sie hier an. Die eingegebenen Informationen werden in der Kopfzeile, bzw. auf dem Projektdeckblatt und der Projektbeschreibung ausgegeben.

Die Informationen zum Kunden und zum Sachbearbeiter können gespeichert werden, um Sie in einem späteren Projekt erneut zu verwenden.

Vorlagen konfigurieren

Hier erstellen Sie eigene Vorlagen, die Sie für zukünftige Projekte verwenden können.

Legen Sie zunächst eine neue Vorlage an oder erstellen Sie eine Kopie einer bereits bestehenden Vorlage. Danach vergeben Sie einen Namen und selektieren diejenigen Ausgaben, die Teil Ihrer neuen Vorlage sein sollen. Änderungen werden automatisch übernommen. Mit "Anwenden" verwenden Sie die neue Vorlage direkt in Ihrem aktuellen Projekt. Mit "Als Standard setzen" wird die neue Vorlage auch für zukünftige, neue Projekte verwendet. Natürlich können die Ausgaben dieser Projekte bei Bedarf individuell angepasst werden.

Beachten Sie, dass die neue Vorlage sich nicht auf Ihr aktuelles Projekt
bezieht, sondern eine allgemeine Vorgabe für zukünftige Ausgaben ist. 
So legen Sie zum Beispiel nicht für jeden Raum im aktuellen Projekt
eine Ausgabe fest, sondern  definieren allgemein eine Ausgaben für
Räume. Wenden Sie diese auf ein Projekt an, so erhalten 
alle Räume die definierten Ausgaben.